Joachim Meier | Rottbitzer Str. 18 b | 53604 Bad Honnef - Rottbitze | Tel 02224 / 901 58 56 | info@piano-meier.de


Pianoservice Meier - Der Spezialist für den "Guten Ton"


Stimmungen, Reparaturen und Restaurierungen von Klavieren und Flügeln

Was kostet für Sie eine Stimmung?

Im Umkreis von 30 km:

€ 85,00 für Klavier, € 95,00 für Flügel im privaten Gebrauch
inklusive Anfahrt u. MwSt.

Konzertstimmungen oder Stimmungen für gewerbliche Veranstaltungen
auf Anfrage.


Für weitere Entfernungen fragen Sie einfach nach einem günstigen Angebot. Wenn Sie zusammen mit Freunden, Bekannten oder Nachbarn bestellen, räume ich Ihnen gerne einen Anfahrtsrabatt ein. Rufen Sie einfach an zwecks Terminvereinbarung. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

Tel: 0 22 24 - 9 01 58 56 oder 0 171 - 5 40 36 75

Mein Wirkungskreis liegt im Großraum Köln/Bonn, Rhein-Sieg-Kreis, Bergisches Land, Westerwald, Kreis Neuwied / Koblenz usw. Gerne würde ich auch Ihr Instrument betreuen . . .

Häufig gestellte Fragen:

Lohnt sich eine Reparatur meines Klavieres?

Ein gutes Klavier kann bei guter Pflege leicht über 100 Jahre alt werden. Jedoch werden je nach Gebrauch von Zeit zu Zeit Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten fällig. Diese sind manchmal kostengünstiger als ein Neukauf - vor allem wenn es sich um ein Instrument aus langjährigem Familienbesitz mit ideellem Wert handelt. Lassen Sie sich ein Angebot machen!

Was versteht man unter Frequenzänderung?

Wenn Ihr Klavier mehrere Jahre nicht gestimmt worden ist, wird der Klavierstimmer vorschlagen, die Frequenz aller Saiten des Klaviers zunächst auf Kammerton (440 Hz) vorsichtig anzuheben (zwicken), bevor es präzise gestimmt werden kann. Natürlich ist dieser Vorgang arbeitsintensiver und somit auch teurer als eine einfache Klavierstimmung.

Was versteht man unter Intonation?

Ziel des Intonierens ist es, einen ausgeglichenen Klang zu erzielen, gleichgültig ob er lebhaft, normal oder weich sein soll. Im Gegensatz zum Klavierstimmen, das die Regulation der Saitenspannung betrifft, hängt das Intonieren von Zustand und Funktionsweise der Klavierhämmer ab. Das Intonieren von Klavierhämmer ist einerseits davon abhängig, wie gut das Klavier reguliert ist, und andererseits davon, dass alle Hämmer die Saiten auf die gleiche Weise anschlagen. Die Intonation verändert sich z. B. wenn der Filz der Klavierhämmer sich durch das jahrelange Spielen in seiner Struktur verändert, so dass er abgeflacht und eingegraben wird oder wenn der Filz mit der Zeit seine Feuchtigkeit verliert, aushärtet und zerbricht.

Was versteht man unter Regulierung?

Die mechanischen Teile eines Klaviers oder Flügels werden von der Abnutzung und Feuchtigkeitsänderung beeinflusst und weichen somit von der idealen Einstellung ab. Das häufige Spielen senkt die gleichmäßige Regulierung der Tasten, was die Reaktion der Klaviermechanik verändert und ein anderes Spielgefühl beim Pianisten bewirkt. Eine schlechte Regulierung eines Instumentes macht das Klavierspiel schwieriger und gleichzeitig wird auch sein Klang beeinflusst.

Zusammenfassung:

Außer der Klavierstimmung, die mit der Frequenz des Tones zusammenhängt, gibt es noch zwei andere Parameter, die in regelmäßigen Abständen überprüft werden müssen: Der Klang (mittels Intonation) und das Spielgefühl (mittels der Regulierung). Die Tasten des Klaviers und seine Mechanik wurden so entworfen, um regelmäßig reguliert werden zu können und so jahrelange Freude am Instrument sicherzustellen.





Aktuelles

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von....mehr

Sonderpreise:
Neue Klaviere von
WILH. STEINBERG...mehr

Die "Klavierbar":

 

Zum Entsorgen zu schade
entstand dieses einmalige Klavier...mehr